SCHUBERT
| Aktuell | Online-Aufgaben DaF | Impressum | Newsletter | Lieferbedingungen/AGB | Widerrufsbelehrung | Warenkorb
Deutsch als Fremdsprache
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Begegnungen
Begegnungen
Von Anne Buscha und Szilvia Szita

Ein kommunikatives Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache

Alle drei Stufen von folgen einem klar strukturierten, einheitlichen Aufbau. Die acht Kapitel des integrierten Kurs- und Arbeitsbuchs jedes Sprachniveaus sind in jeweils vier Teile gegliedert:
Teil A – Themen und Aufgaben (obligatorischer Teil)
umfasst Lese- und Hörtexte, Dialogübungen, Wortschatztraining, Grammatik- und Phonetikübungen zu einem Thema. Hier werden grundlegende Fertigkeiten einführend behandelt und trainiert.
Teil B – Wissenswertes (fakultativer Teil)
enthält Zusatzmaterial für besonders motivierte, interessierte und sprachlernerfahrene Lerner bzw. Kurse.
Teil C – Übungen zu Wortschatz und Grammatik
dient mit zahlreichen Übungen der Vertiefung der Wortschatz- und Gram- matikkenntnisse. Er enthält auch systematisierende Grammatikübersichten.
Teil D – Rückblick
enthält die Redemittelübersicht des Kapitels, eine Verbliste sowie eine Selbstevaluation und dient zur Festigung des Gelernten und zur Motivation weiterzulernen.
Der Anhang des integrierten Kurs- und Arbeitsbuchs beinhaltet Übersichten zur Grammatik, die zum Nachschlagen verwendet werden können, eine Redemittelliste sowie einen Vorbereitungstest auf die Prüfung.

Die drei Stufen von gehen jeweils über die Anforderungen, die in den Niveaubeschreibungen A1, A2 und B1 des Europäischen Referenzrahmens enthalten sind, hinaus. Sie sind deshalb mit A1 plus, A2 plus oder B1 plus gekennzeichnet.
Damit wird nach Abschluss von Begegnungen B1+ ein nahtloser Übergang zum Sprachniveau B2 gesichert, ohne dass etwa ein Brückenkurs erforderlich würde.

Die Konzeption von geht von folgenden Eckpunkten aus:
logischer und klar strukturierter Aufbau, der den Lernenden einen selbstständigen und einfachen Umgang mit dem Lehrstoff erleichtert,
Progression, die erwachsenen Lernern angemessen ist und in Verbindung mit einem durchdachten Wiederholungssystem einen schnellen und zugleich nachhaltigen Lernerfolg sichert,
interessante Themen, die sich an der Erfahrungswelt erwachsener Deutschlerner orientieren und auch die Interessen außerhalb Deutschlands lebender Sprachlerner einbeziehen,
enge Verbindung von konzentrierter Grammatik- und Wortschatzarbeit, die eine bewusste und eigen- ständige Arbeit der Lernenden fördert,
zielgerichtete Einbindung von für erwachsene Lerner wesentlichen und interessanten landeskundlichen Informationen in den Lernstoff,
ausgewogene Entwicklung produktiver und rezeptiver Sprachfähigkeiten unter Einbeziehung anspruchs- voller, aber dem jeweiligen Sprachniveau angepasster Lese- und Hörtexte,
schwerpunktmäßige Vermittlung wesentlicher phonetischer Erscheinungen der deutschen Sprache im Rahmen der allgemeinen Progression des Sprachstoffs,
Integration von Kurs- und Arbeitsbuch in einem Band zur Förderung bewusster, zielgerichteter und effektiver Lernarbeit.

Das Lehrerhandbuch jeder Stufe enthält zur Unterstützung einer abwechslungsreichen und lernorientierten Gestaltung des Unterrichts:
unterrichtspraktische Hinweise: Da die Aufgaben und Themen im integrierten Kurs- und Arbeitsbuch so strukturiert sind, dass sowohl der Lehrer als auch der Lerner jeden Schritt nachvollziehen kann, werden hier vor allem mögliche weiterführende, einleitende oder überleitende Fragen und Übungshinweise angeboten.
zahlreiche Arbeitsblätter, die eine erhebliche Reduzierung der Vorbereitungszeit des Lehrers ermöglichen und als Kopiervorlagen genutzt werden können.