SCHUBERT
Online-Aufgaben Deutsch als Fremdsprache  
|     Zum SCHUBERT-Verlag    |     Links   |     Fragen und Antworten   |      Impressum      |     Nutzungsbedingungen    |     Startseite aufrufen    |

Sprachniveau  C1
Kapitel  4


Modalverben
Ergänzen Sie die passenden Modalverben in subjektiver und objektiver Bedeutung.
Die Lösung erfahren Sie, wenn Sie auf die Ampel klicken und mit der Maus dort verweilen.

   Muster: Bevor der Stein auf den Markt kommt, ist es notwendig, dass er noch geschliffen wird.
=> Bevor der Stein auf den Markt kommt, muss er noch geschliffen werden.

Gentechnik
1. Die Bundesregierung hat die Absicht, den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen unter strengere Gesetze zu stellen.
=> Die Bundesregierung den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen unter strengere Gesetze stellen.
2. Es besteht die Möglichkeit, dass sich genmanipulierte Pflanzen mit herkömmlichen Pflanzen kreuzen.
=> Genmanipulierte Pflanzen sich mit herkömmlichen Pflanzen kreuzen.
3. Die Bauern werden verpflichtet, künftig sicherzustellen, dass sich gentechnisch manipulierte Pflanzen nicht unkontrolliert ausbreiten.
=> Die Bauern künftig sicherstellen, dass sich gentechnisch manipulierte Pflanzen nicht unkontrolliert ausbreiten.
4. Wunsch der Regierung ist es, dass im Schadensfall das Verursacherprinzip gilt.
=> Im Schadensfall das Verursacherprinzip gelten.
5. Nach Ansicht der EU-Kommission wäre es empfehlenswert, dass es in ganz Europa einheitliche Gesetze zum Umgang mit genmanipulierten Pflanzen gibt.
=> Nach Ansicht der EU-Kommission es in ganz Europa einheitliche Gesetze zum Umgang mit genmanipulierten Pflanzen geben.
6. Aufgabe der Gesetze ist es, ein gesamteuropäisches Herangehen auf diesem Gebiet zu garantieren.
=> Die Gesetze ein gesamteuropäisches Herangehen auf diesem Gebiet garantieren.
7. Sicherlich führen einheitliche EU-Richtlinien auch dazu, dass sich die europäische Position auf dem internationalen Markt festigt.
=> Einheitliche EU-Richtlinien auch dazu führen, dass sich die europäische Position auf dem internationalen Markt festigt.
8. Solche Richtlinien machen es auch unmöglich, dass einzelne europäische Staaten Sonderwege gehen.
=> Einzelne europäische Staaten dann keine Sonderwege mehr gehen.

 der Aufgaben wurden richtig gelöst.


Hier stellen wir Ihnen diese Aufgabe als Arbeitsblatt im PDF-Format zur Verfügung.